Über mich

Der Zusammenhang zwischen der Psyche und der Persönlichkeit – also dem „Gewordensein“ eines Menschen – haben mich schon in jungen Jahren interessiert und fasziniert.
Ein späteres gesundheitliches Ereignis bewog mich dazu, mich nun mit diesem Thema – dem Zusammen- spiel von Körper, Geist und Seele – genauer zu befassen und führte mich auf diesen Weg.
Im Laufe der Jahre absolvierte ich die nachfolgenden Aus- und Fortbildungen und eröffne Ihnen damit die Möglichkeit, Sie kompetent und einfühlsam bei Ihren ganz persönlichen Anliegen und Veränderungs-motivationen zu unterstützen.

Durch meine bestandene amtsärztliche Prüfung vor dem Landratsamt München, erhielt ich die Zulassung Heilpraktikerin für Psychotherapie*.

Ausbildungen

Heilpraktikerin für Psychotherapie*

Hypnotherapie nach Milton H. Erickson

Klang-Massage-Therapie nach P. Hess®

Fortbildungen

Klang-Massage-Therapie bei Tinnitus
Dr. med. Uwe H. Ross, Arzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Psychotherapeut

Klang-Massage bei Menschen mit Demenz – Lebensqualität mit allen Sinnen fördern
R. Bleil, Pflegedienstleitung, Dozentin am Hess Institut

Ganzheitliche Bild- und Gestalttherapie
IFGP Internationales Forum für ganzheitliche Psychotherapie e.V

Allgemein

Während meiner Ausbildung eignete ich mir philosophisches, psychologisches und psychotherapeutisches Grundlagenwissen an. Neben psychotherapeutischer Selbsterfahrung und praktischer Anwendung erlernte ich das psychologisch-therapeutisch-diagnostische Gespräch. Seit vielen Jahren gehört die eigene Meditationspraxis zu meiner Erfahrung.

Der achtsame und wertschätzende Umgang mit Ihrem Körper, Geist und Seele steht für mich an erster Stelle.

Ein Anliegen ist mir, Sie in Ihrer einzigartigen Individualität zu würdigen und zusammen mit Ihnen Ihre Ressourcen wieder zu „entdecken“ und Kompetenzen zu entwickeln. In einem gemeinsamen Gespräch erarbeiten wir für Sie eine Unterstützungsmethode.

*Heilpraktikerin für Psychotherapie: Approbation über die berufsmäßige Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung (HeilprG) i.V.m. der Ersten Durchführungsverordnung zum Heilpraktikergesetz (1. DVHeilprG); Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Psychotherapie ohne ärztliche Bestallung.